Häufig gestellte Fragen

Eine weitere Begleitperson ist grundsätzlich gestattet, jedoch nur wenn diese sich ruhig verhält und sich nicht direkt am Beckenrand aufhält. Denn dies würde die Babys zu sehr vom eigentlichen Wassererlebnis ablenken. Daher finden alle unsere Eltern-/KInd-Kurse auch nur mit einer Begleitperson im Wasser statt. In Bädern wo zusätzlich Eintritt anfällt ist dieser natürlich auch für die weiter Begleitperson zu entrichten.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

in allen Eltern/Kind-Kursen (auch Babys) max. 8 Eltern/Kind-Paare mindestens aber 5
ab den Anfängerkursen  6 Kinder  mindestens 4 Kinder
Aquagymnastik /Aquafitness  je nach Bad max. 8-10 Teilnehmer mind. 5 Teilnehmer

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Säuglingsschwimmen  10 Einheiten á 30 Minuten
Kleinkinderschwimmen ab 13 Monaten 10 Einheiten á 45 Minuten
ab Anfängerkurs 10 Einheiten á 45 Minuten
Aufbaukurse, Fortgeschrittene und Technikkurse in den Ferien 8x 45 Minuten oder 5x 60 Minuten
Aquafitness und Aquagymanstik je nach Bad 8-10 Einheiten  á 45 Minuten

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Grundsätzlich gilt: Ist das Kind mind. 3 Monate alt, der Nabel vollständig abgeheilt und das Kind mind. 4 kg schwer, spricht nichts gegen eine Teilnahmen. Unsre Bäder haben aber eine Wassertemperatur von ca. 32 Grad. Daher empfehlen wir den Beginn etwas später, wenn die Kinder sehr zart sind und/oder noch große Schwierigkeiten haben das Köpfchen zu halten. Auch mit Frühchen sollte man warten bis das Kind das eigentliche kalendarische Alter erreicht hat. 

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Unsere Anfängerschwimmkurse haben das Ziel die Selbstrettung zu erlangen. Je nach Voraussetzung der Kinder kann auch hier das eine oder andere Mal das Ziel nicht erreicht werden. Denn viele Kinder kommen mit großer Angst vor dem Wasser zu uns oder haben schlechte Erfahrungen gemacht. Wir wollen jedes Kind dort abholen, wo es gerade steht und keinen Druck aufbauen. Ziel ist es im Anfängerschwimmen also nicht, das Seepferdchen zu schaffen, sondern mit dem Element Wasser freudig und ohne Angst umzugehen. 
Wenn alle Voraussetzung für die Abnahme des Seepferdchens  locker gegeben sind, würden wir es  aber abnehmen. 

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

auf jeden Fall eine gut sitzende Schwimmwindel (egal ob Mehrfach oder Einwegwindel) ausreichend Handtücher und natürlich die eigene Badekleidung nicht vergessen. Aus hygienischen Gründen empfehlen wir noch eine Einweg-Wickelauflage und auf jeden Fall muss die Begleitung Badeschuhe tragen (keine Flip-Flops) oder alternativ dünne Söckchen ohne Noppen . Diese verhindern auch das Rutschen, sobald sie nass sind. Und natürlich die gute Laune nicht vergessen :-)

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

erst mal eine gut sitzende Schwimmwindel und ausreichend Handtücher. Die Begleitperson solle auch die Badekeidung und Handtuch nicht vergessen. Alle Begleitpersonen müssen Badeschuhe tragen (keine Flip-Flops) oder dünne Söckchen ohne Noppen  
Kinder die bereits an der Hand laufen können müssen ebenfalls dünne Söckchen ohne Noppen oder anderen Sohlen tragen um das Rutschen auf dem nassen Boden und Beckenrand zu verhindern. Schwimmbrillen und Schwimmhilfen dürfen zu Hause bleiben. 

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Badekleidung, Handtuch und dünne Söckchen ohne Noppen oder sonstigen Sohlen um das Rutschen am nassen Boden und Beckenrand zu verhindern. Bitte keine Schwimmhilfe und/oder Schwimmbrillen mitbringen.


War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Kursleitung und auch nur, wenn alle Teilnehmer damit einverstanden sind. Daher bitte vorher erst fragen. Wir bemühen uns in einigen der Bäder auch selbst Bilder und Filme zu machen, die dann in einem geschlossenen Bereich auf der Homepage ausschließlich den jeweiligen Gruppen kostenfrei zur Verfügung stehen. Fragen Sie hierzu bei der Kursleitung nach.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

ja, erst mal die abgefragten Daten erfassen, dann den passenden Kurs  aussuchen und dann das jeweilig Kind einbuchen, dann den nächsten Kurs aussuchen und das weitere Kind einbuchen. 

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

ja, es gibt die Option weitere Teilnehmer einzubuchen.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Grundsätzlich hat man nur Anspruch auf eine Nachholstunde, wenn eine ärztliche Bescheinigung vorliegt. 

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Generell kann nach Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung eine Kursstunde  in einem anderen, gleichwertigen Kurs oder im nächsten Kursblock nachgeholt werden. Bei schwerwiegenden Erkrankungen wie z.B. Brüchen oder OP kann die Kursgebühr anteilig im nächsten Kurs verrechnet werden oder es erfolgt auf Wunsch eine anteilige Rückzahlung. Bei einer Rückzahlung werden automatisch 10,00 € Bearbeitungsgebühr einbehalten.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

ja, jedoch muss der Teilnehmer alle Voraussetzungen für den jeweiligen Kurs erfüllen.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

1. Buche dich auf jeden Fall in die Warteliste ein (kostenfrei) dann kann es sein, dass du nachrückst oder wir bei genügend TN einen weiteren Kurs auf machen.

2. Aktiviere den Infoagenten um über neu angelegte Kurse informiert zu werden.

3. Buche dich in einen alternativen Kurs ein, um dort dann einen sicheren Platz zu haben. Sollte es vorher klappen löschen wir dich aus dem alternativen Kurs raus.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Grundsätzlich nein. Denn erst mit der vorherigen Bezahlung des Kurses ist der Platz auch fest gebucht.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Grundsätzlich nicht. Aber fragen Sie bitte telefonisch bei uns nach, sollte eine Einmalzahlung Probleme machen.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Ja, diese müssen jedoch vorab telefonisch angekündigt werden. Die Anmeldung kann auch erst nach Vorlage erfolgen.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Derzeit im Auhofbad in Hilpoltstein,  im Wichernhaus, Altdorf und im Westbad, Regensburg. Weiter Bäder werden noch folgen. 

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

immer zwischen 31,5 und 32,0 Grad. Die Hallen selbst sind alle immer sehr warm

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

derzeit haben wir eine  Wassertiefe  zwischen 0,90 m und  1,32 m 

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Wir haben in allen Bädern Wickelmöglichkeiten. Jedoch bitten wir Sie zum einen ausreichend Handtücher mitzubringen, damit dem Baby nicht kalt wird, wenn ihr mal warten müsst zum anderen bitte, aus hygienischen Gründen, Einweg-Wickelauflagen mitbringen.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Ja, die gibt es. Manchmal muss man aber schon ein paar Meter laufen, da sich diese nicht direkt vor der Haustüre befinden.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

in die Schwimmhalle selbst auf keinen Fall. Aber in allen Bädern haben wir Möglichkeiten Kinderwägen in Vorräumen abzustellen.

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

Nicht alle Bäder sind öffentlich:
Das  Aufhofbad  in Hilpoltstein  ist ein Schulbad
Das  Wichernhaus in Altdorf hat ein Schulbad
Das Westbad Regensburg ist zwar ein öffentliches Bad, die Kurse finden aber im Lehrschwimmbecken statt und dort sind nur wir während unserer Kurszeiten im Becken. 

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

siehe hierzu den Bereich Unser Team.
Die Schwimmschule SAM ist eine vom Deutschen Schwimmverband zertifizierte Schwimmschule. 

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein

ja, rufen Sie einfach bei uns an

War diese Antwort hilfreich?     Ja     Nein